_Schuleanimiertschmal_Schuleanimiertschmal

»Individuelle Förderung ist uns besonders wichtig, um die Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler zu entwickeln und sie in ihrer Persönlichkeit zu stärken« 

Gerke Theiß, Schulleiterin

Schulschließung ab Dienstag den 17.3.2020
Sehr geehrte Eltern, auch die Martinusschule wird die Schule und den Schulkindergarten schließen. Sollten Sie Anspruch auf eine Notfallbetreuung haben, so wenden Sie sich bitte an das Sekretariat der Schule.  Die Schulleitung ist durchgängig zu den normalen Schulöffnungszeiten telefonisch oder per Mail erreichbar.

Unterrichtsmaterialien erhalten die Schüler anlaog oder/und digital unter: https://martinusschule.ocloud.de/index.php/s/pW72Zn8gPgQdFnN

Bitte informieren Sie sich aber auch selbständig über die neuesten Entwicklungen auf der Homepage des Kultusministeriums https://static.kultus-bw.de/corona.html

Desweitern bin ich verpflichtet vom Kultusministerium folgenden Passus zu veröffentlichen:
„Die Landesregierung Baden-Württemberg hat am 16. März 2020 eine Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 erlassen. Mit sofortiger Wirkung ist aus diesem Grund unter anderem die Nutzung schulischer Gebäude und angrenzender Sportstätten für nichtschulische Zwecke bis auf weiteres untersagt.
Darunter fallen u.a.:
- Sportangebote in Sporthallen
- Kurse in schulischen Schwimmbädern
- Kurse und Angebote der Kammern bzw. Innungen in schulischen Räumen
- Fort- bzw. Infoveranstaltungen an den Schulen
Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und für Ihren Beitrag zur Verlangsamung der Virusausbreitung!“


G. Theiß/Schulleiterin

 

Termine im Schuljahr 2019/20
leider müssen alle geplanten Termine abgesagt werden...


Mittwoch 29.7.2020 letzter Schultag;

Ferienfreizeitangebot erste beiden Ferienwochen durch Stiftung Liebenau/ Kontakt Herr Prokein: wird momentan nicht abgesagt und ist in Planung!

Elternberatung durch die Diakonie Ravensburg  
Wenn Sie Probleme mit Anträgen, Formularen, finanzielle Sorgen oder erzieherische Schwierigkeiten haben, dann erhalten Sie dort kompetente Beratung. Die Elternberatung findet immer im Zimmer neben der Frühförderung statt, Sie können also den Eingang der Frühförderung benutzen. Sie brauchen keinen Termin, die Schweigepflicht ist Ihnen zugesichert und die Beratung ist kostenlos!

Nächster Termin ist: